Innentüren

/Innentüren
Innentüren 2017-02-20T13:10:54+00:00

Anwendungsbereiche

Innentüren werden unter maßgeblicher Verwendung von Holzwerkstoffen in einer Vielzahl von Varianten für unterschiedliche Anwendungsbereiche gefertigt. Innentüren können zahleiche Anforderungen und Funktionen erfüllen. Darunter fallen beispielsweise der Schallschutz, der Rauch- und Brandschutz und der Schutz vor Einbruch. Die Gestaltung kann dabei von sachlich-funktionell bis zu dreidimensional geprägtem Aufbau mit historischem Design gehen.

Konstruktionsmerkmale

Ein komplettes Türelement besteht aus dem Türblatt und der Zarge, auch als Tür-Außenrahmen bezeichnet. Das Türblatt weist eine Sandwichstruktur auf. Die Rahmenkonstruktion besteht aus Außenriegeln, die mit dünnen Hartfaserplatten, Spanplatten, MDF oder Furniersperrhölzern beplankt werden. Diese Deckplatten („Decks“) verbinden sich ideal mit dem leichten Türblattkern und ergeben bereits mit dünnen Platten eine stabile Konstruktion mit gutem Stehvermögen. Dekorative Furniere oder farblich variable Folienbeschichtungen ermöglichen Gestaltungen für alle Ansprüche und jeden Geschmack.